Willkommen auf der Website der Gemeinde Elgg ZH



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Glasfasernetzausbau fast fertig

Nach fast einem Jahr Ausbau hat die Swisscom (Schweiz) AG begonnen, ihr Kupfernetz auf das Glasfasernetz umzuschalten. Die Ausbauarbeiten für den Einzug der Glasfaser in den Strassen ist laut Swisscom abgeschlossen.

Die Umschaltungen der Hausanschlüsse, welche immer noch auf der Kupfertechnologie verbleiben, sind im Gange. Dabei kann es bei einigen Anschlüssen immer wieder zu Problemen kommen, welche durch die Swisscom als Netzbetreiber einzeln behoben werden müssen.

Um festzustellen, ob Ihr Telefonanschluss schon über die neuen Bandbreiten ins Netz verfügt, empfiehlt es sich, bei Ihrem Provider Ihrer Wahl nachzufragen, ob Ihr Telefonanschluss schon auf die neue Technologie umgeschaltet wurde. Dies können Sie telefonisch anfragen oder Sie prüfen dies über die Homepage des Providers Ihrer Wahl.

Der Gemeinderat weist ausdrücklich darauf hin, dass es im gegenwärtigen Zeitpunkt immer zu Netzunterbrüchen kommen kann. Bitte melden Sie einen Unterbruch immer sofort Ihrem Provider. Dieser meldet dann die Störung dem Netzbetreiber, in Elgg ist dies die Swisscom.

Ortsteile Sennhof und Heurüti
Die Erschliessung des Ortsteils Heurüti wird in Koordination mit dem Projekt der neuen Abwasserleitung koordiniert. Die betrifft auch einige Hausanschlüsse im Ortsteil Sennhof. Der Gemeinderat geht davon aus, dass der Ortsteil Heurüti in dem Zeitpunkt mit der Glasfaser erschlossen ist, wenn auch die Arbeiten für die Einlegung der neuen Abwasserleitung abgeschlossen wurden. Wir bitten die Einwohnerinnen und Einwohner um Verständnis.

Sonja Lambrigger Nyffeler,
Gemeindeschreiberin

Datum der Neuigkeit 28. Sept. 2017